Informationen für Arbeitgeber

Der Integrationsfachdienst Mönchengladbach/Neuss

  • berät Arbeitgeber bezüglich der individuellen Gestaltung von Arbeitsplätzen, abgestimmt auf die individuellen Fähigkeiten des (schwer-) behinderten Menschen
  • stellt den Kontakt zu weiteren Fachleuten bzw. Institutionen her und kümmert sich um die Beantragung eventuell notwendiger Förderleistungen, von z.B.
    • dem LVR-Integrationsamt
    • der Agentur für Arbeit
    • den Jobcentern
    • den Rehabilitationsträger wie zum Beispiel die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung
    • den Träger der Sozialhilfe
  • berät in Fragen des Kündigungsschutzes und im Rahmen eines Kündigungsschutzverfahrens
  • beteiligt sich beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Integrationsfachdienst Mönchengladbach/Neuss
Fahres 18b · 
41066 Mönchengladbach · 
Tel. 02161-49521-50 · 
Fax 02161-49521-55 · 
info@ifd-mg.de