Skip to main content
 02161 4952150    Mönchengladbach
 02131 56857-0    Neuss

    Unser Angebot für Menschen, die arbeiten,
    und für Menschen in der Ausbildung.


    Manchmal macht eine Behinderung
    Probleme bei der Arbeit oder in der Ausbildung.
    Aber Sie möchten Ihren Arbeits-Platz behalten.

     
    Wir beraten und unterstützen:
    • Menschen mit Schwerbehinderten-Ausweis,
    • Menschen,
      die die Agentur für Arbeit gleichgestellt hat,
    • Menschen, die einen Schwerbehinderten-Ausweis beantragt haben,
    • Menschen, die eine Reha machen.
      Wichtig: Der Reha-Träger muss uns den Auftrag dazu geben.
    schwerbehindertenausweis
     
    So unterstützen wir Sie:
    • Wir füllen mit Ihnen den Antrag
      auf den Schwerbehinderten-Ausweis aus.
    Eine Person unterstützt eine andere Person beim Schreiben
     
    • Wenn Sie Probleme am Arbeits-Platz haben:
      Wir sprechen mit Ihnen und mit Ihrem Chef
      und den Kollegen.
    • Wenn Sie mit Ihrem Arbeit-Geber sprechen
      müssen:
      Wir bereiten mit Ihnen das Gespräch vor.
      Wir begleiten Sie zu diesem Gespräch.
    Sechs Personen sitzen an einem Tisch - sie sprechen miteinander
     
    • Wenn Sie neue Aufgaben an Ihrem Arbeits-Platz
      trainieren müssen:
      Wir unterstützen Sie beim Training.
    Der Chef erklärt dem Mitarbeiter eine Maschine
     
    • Wenn Sie lange krank waren:
      Jetzt können Sie wieder arbeiten.
      Aber Sie müssen langsam anfangen.
      Das heißt Wieder-Eingliederung.
      Wir unterstützen Sie dabei:
    • Wir sagen Ihnen:
      So kann die Wieder-Eingliederung gehen.

    Ein Mann im Roll-Stuhl unterhält sich mit drei Menschen
     
    • Wir sprechen mit Ihrem Arbeit-Geber
      über die Wieder-Eingliederung.
    • Wenn Sie Probleme haben bei der Wieder-Eingliederung:
      Wir unterstützen Sie.
    • Wenn Sie zu verschiedenen Ämtern
      gehen müssen:
      Wir beraten Sie dazu.
    • Wir gehen mit Ihnen zu den Ämtern.
    • Wir informieren Sie zu einer Reha.

    Drei Personen in der Beratung
     
    • Wir überlegen mit Ihnen:
      Wie können Sie wieder gut arbeiten?
      Welcher Beruf ist jetzt für Sie geeignet?
    • Wir sorgen für Gebärdensprach-Dolmetscher.
    • Es gibt viele verschiedene Hilfs-Mittel.
      Wir erklären Ihnen:
      Dieses Hilfs-Mittel ist für Sie geeignet.
    Eine Hand auf einem Touch-Monitor
     
    Mann mit Blinden-Stock

    Fachberaterinnen und Fachberater für Mönchengladbach:

    Sabine Halkow

    Für geistige oder körperliche Behinderung
    Fon 02161 495 211 0
    Mobil  
    E-Fax 02161 684 421 6
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Heike Itzgi

    Für geistige oder körperliche Behinderung
    Fon 02161 495 215 3
    Mobil  
    E-Fax 02161 684 422 1
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Elke Janßen

    Für seelische Behinderung
    Fon 02161 576 811 11
    Mobil 0171 360 31 34
    E-Fax  
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Ulla Reitz

    Für seelische Behinderung
    Fon 02161 495 215 9
    Mobil  
    E-Fax 02161 684 421 7
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Jörg Steigels

    Für seelische Behinderung
    Fon 02161 576 811 01
    Mobil 0175 531 86 81
    E-Fax 02161 684 421 2
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Fachberaterinnen und Fachberater für Stadt und Kreis Neuss:

    Claudia Baum

    Für geistige oder körperliche Behinderung
    Fon 02131 568 571 9
    Mobil  
    E-Fax  
    Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Trägerinformationen Neuss

    Der Integrationsfachdienst Mönchengladbach/Neuss, Standort Neuss, ist zuständig für Menschen und Arbeitgeber aus dem Rhein Kreis Neuss (hierzu zählen Meerbusch, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen, Grevenbroich, Rommerskirchen, Dormagen, Neuss).
    Der Träger ist der   BBD Berufsbegleitender Dienst im Kreis Neuss gGmbH.
    Geschäftsführerin: Sabrina Keesen

    BSVN e.V.

    Logo des bsvn